Geschäftstreffen

Schwachstellen im Unternehmen

Score-Card, Ausschreibung und Quick-Check

Viele Unternehmen, die sich entschließen ein professionelles Travel Risk Management aufzubauen, stehen vor der Herausforderung, die eigenen Schwachstellen zu erkennen und mit geeigneten Maßnahmen zu überwinden.

 

Wir helfen Ihnen bei der Identifikation von Verbesserungspotenzialen und unterstützen Sie beim Ausschreibungsprozess, um die für Sie optimal geeigneten Lösungen zu finden.

Schwachstellen im Unternehmen erkennen und beseitigen

Auditierung nach ISO 31030

Ihr Unternehmen hat ein vorschriftsgemäßes Travel Risk Management? Lassen Sie sich von Litehouse Consulting auditieren!

Im Frühjahr 2022 wurde die ISO 31030 „Travel Risk Management“ veröffentlicht. Doch derzeit vergeben weder TÜV noch Dekra oder eine andere Prüfgesellschaft dieses Siegel.

Gemeinsam mit der Dekra hat Litehouse Consulting bereits im Jahr 2018 den Standard „Travel Risk Management“ geschaffen. Über 100 Prüfkriterien können auch auf die neue ISO 31030 angewendet werden.

Somit wird für diese abstrakte Norm ein praxisorientierter Katalog von Prüfkriterien hinterlegt und Ihr Unternehmen im Bereich Reisesicherheit und Reisegesundheit auf Herz und Nieren auditiert. Am Ende erhalten Sie zwar nicht das Siegel, aber eine detaillierte Abweichungsanalyse und eine Bewertung, ob Sie die Kriterien dieser neuen Norm erfüllen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf den praktischen Prozess der Reisevorbereitung, Risikoprävention und Unterstützung im Notfall gelegt. Mehrere Unternehmen haben sich bereits von uns auditieren lassen.